Mitteilung des Stromlieferanten für den EEG-Begrenzungsbescheid

Wer als stromkostenintensives Unternehmen von der „besonderen Ausgleichsregelung“ (BesAR) Gebrauch machen und von der EEG-Umlage entlastet werden möchte, muss neben den materiellen Voraussetzungen erfüllen ebenso bis zum einen sog. EEG-Begrenzungsbescheid beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragen. Für die Antragsstellung für das Jahr 2022, müssen Unternehmen neben der Frist bis zum 30.06. eine weiteres…

Neue Entlastungen für Unternehmen

Besondere Ausgleichsregelung (BesAR): BAFA veröffentlicht Neuerungen zur Antragstellung in 2021

Besondere Ausgleichsregelung: Neuerungen zur Antragstellung in 2021 Durch die geänderten Antragsvoraussetzungen können Sie als Unternehmen von Einsparungen über 100.000€ profitieren. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat das neue Merkblatt für stromkostenintensive Unternehmen 2021 veröffentlicht. Durch die EEG-Novelle 2021 sind ab dem laufenden Antragsjahr 2021 (bis 2024) wichtige Neuregelungen in Bezug auf die Besondere Ausgleichsregelung zu beachten. Die wichtigsten…

Verlängerung der Schätzoption für Drittmengenabgrenzung

Die Frist zur Schätzung der EEG-Umlagenberechnung wird bis zum 01.01.2022 verlängert. Damit verschiebt sich die Verpflichtung weitergeleitete Strommenge an Dritte geeicht zu messen um ein Jahr auf den 01.01.2022. Empfohlen wurde die Verlängerung der Frist vom Wirtschaftsausschuss im Kontext der Corona-Pandemie und aufgrund der späten Publikation des Leitfadens der BNetzA. Unternehmen sollen jedoch weiterhin an…