cp energie Webinar: Aktuelle Situation am Strom- und Gasmarkt – Individuelle Lösung für Ihr Unternehmen

cp energie Webinar: Aktuelle Situation am Strom- und Gasmarkt – Individuelle Lösung für Ihr Unternehmen   die nach wie vor angespannte Situation auf dem Energiemarkt stellt viele Einkäufer, Geschäftsführer und Energiemanager momentan vor große Herausforderungen. In der Energiebeschaffung gibt es keine vorgefertigte Lösung, die in jedem Unternehmen einfach anwendbar ist. Daher lohnt es sich für…

Energiekostendämpfungsprogramm (EKDP): Zuschuss erweitert

Das Energiekostendämpfungsprogramm (EKDP): Zuschuss erweitert

Das Energiekostendämpfungsprogramm (EKDP): Zuschuss erweitert Für den Bezug von Wärme und Kälte, die direkt aus Erdgas und Strom erzeugt wurden, kann für die Monate November und Dezember 2022 ein Ausgleich der Mehrkosten beantragt werden. Die Freischaltung des Antragportals erfolgt in Kürze. Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz: Der Bezug von direkt aus Erdgas und Strom erzeugter…

Preisbremsen für Unternehmen

Preisbremsen für Strom, Wärme und Erdgas für Unternehmen

Preisbremsen für Strom, Wärme und Erdgas für Unternehmen Die wichtigsten Daten, Fristen und Pflichten im Überblick Chancen auf Energiepreisreduzierung, sanktionierte Meldepflichten, wichtige neue Antragsverfahren und Gewinnverluste Beschlossen am 15.12.2022 Befristet bis 31.03.2024 Stand: 21.12.2022, vorbehaltlich Änderungen Die Gesetzesentwürfe zur Einführung von Preisbremsen für Strom sowie für Erdgas und Wärme wurden am 15.12.2022 mit den Stimmen…

Entlastungsmaßnahmen Preisbremse

Gaspreisentlastung Dezember 2022: Ihr Anspruch auf die Entlastungsmaßnahmen – Handlungsbedarf bis zum 31.12.2022

Gaspreisentlastung Dezember 2022: Ihr Anspruch auf die Entlastungsmaßnahmen – Handlungsbedarf bis zum 31.12.2022 Die Bundesregierung hat ein weiteres Maßnahmenpaket verabschiedet, welches verschiedenste Mechanismen zur Entlastung von den derzeit hohen Energiepreisen vorsieht. Die cp energie informiert Sie über den nun notwendigen Handlungsbedarf. Neben der Energiepreisbremse ab 2023 erhalten Sie eine Erstattung in der Höhe eines Monatsabschlags…

Webinar Erdgassubstitution

cp energie Webinar: Wie Sie Ihre Abhängigkeit vom Erdgas reduzieren und Energiekosten nachhaltig senken

cp energie Webinar: Wie Sie Ihre Abhängigkeit vom Erdgas reduzieren und Energiekosten nachhaltig senken   eine Frage, die alle Industrieunternehmen aktuell umtreibt ist die der Versorgungssicherheit sowie die Herausforderung, die Abhängigkeit vom Erdgas zu reduzieren. Wir möchten Sie daher einladen, an unserem Webinar „Wie Sie Ihre Abhängigkeit vom Erdgas reduzieren und Energiekosten nachhaltig senken“ teilzunehmen.…

Netzentgelte 2023

Die vorläufigen Netzentgelte 2023

Die vorläufigen Netzentgelte 2023 Ab 2023 gelten bei den vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber (50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW) erstmals bundeseinheitliche Übertragungsnetzentgelte in Höhe von 3,12 ct / kWh.   Mit dem dritten Entlastungspaket der Bundesregierung sollen die Netzentgelte auf dem Vorjahresniveau stabilisiert werden. Bei der Beratung von Bund und Ländern am 02. November 2022 wurde beschlossen,…

Die aktuelle Situation auf dem Energiemarkt – Ergebnisse der Ministerkonferenz

Die aktuelle Situation auf dem Energiemarkt – Ergebnisse der Ministerkonferenz ❓ Was ist für Industriebetriebe wichtig im Rahmen der Strom- und Gaspreisbremse? ❓ Können Unternehmen noch Lieferverträge für das Jahr 2023 abschließen? ❓ Wie verhalten sich die aktuellen Marktpreise? Die Themen unseres aktuellen Videos sind die aktuelle Situation auf dem Strom- und Gasmarkt sowie die Herausforderung vieler…

Gaspreisdeckel

Gaspreisbremse: Vorschlag der Gaskommission

Gaspreisbremse: Vorschlag der Gaskommission Für die Industriekunden ist die Gaspreisbremse ab Januar 2023 für ein Grundkontingent von 70 % des Vorjahresverbrauchs vorgesehen. Für dieses Grundkontingent schlägt die Kommission einen garantierten Beschaffungspreis von 7 ct/ kWh vor. Die Gaspreisbremse von 7 ct/ kWh gilt auf den reinen Beschaffungspreis ohne Abgaben und Umlagen. Die Beschränkung auf 70…

EKDP Verlängerung

Das Energiekostendämpfungsprogramm (EKDP) wird bis Jahresende verlängert

Das Energiekostendämpfungsprogramm (EKDP) wird bis noch einmal bis zum 31.12.2022 verlängert Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) verlängert die Antragsfrist für das Energiekostendämpfungsprogramm. Unternehmen aus handels- und energieintensiven Industrien haben jetzt bis 31. Dezember Zeit, einen Antrag zu stellen. Energieintensive Unternehmen ausgewählter Branchen können Hilfen für gestiegene Strom- und Gaskosten in den Monaten Februar…