News

09April

Auch Hinterlieger dürfen KWK-Umlageprivilegierung in Anspruch nehmen

Mit Urteil vom 22. Februar 2018 hat das OLG Stuttgart, Az. 2 U 141/17 die Berufung der Klägerin gegen das vorangegangene Urteil des LG Stuttgart zurückgewiesen. Damit hat es die Auffassung des LG, für eine Privilegierung nach § 9 Abs. 7 Satz 3 KWKG a.F. sei nicht Voraussetzung, dass das privilegierte Unternehmen Vertragspartner des Netzbetreibers
  • Posted by cp energie  Posted on 09 Apr  0 Comments
  • Read More
20Februar

Erinnerung an bevorstehende, sanktionierte Meldepflichten im Rahmen der Eigenerzeugung/Eigenversorgung

Zum Jahresbeginn stehen im Zusammenhang mit der Eigenerzeugung und Eigenversorgung wichtige Meldungen an. Wir möchten dabei insbesondere an die erstmalig sanktionierte Meldung von Basisangaben gemäß § 74a Abs. 1 EEG erinnern. Die Meldung von Basisangaben haben sowohl die Betreiber von Eigenerzeugungsanlagen (Inbetriebnahme grds. vor dem 1. August 2014 = „Bestandsanlagen“) als auch die Betreiber von Eigenversorgungsanlagen (Inbetriebnahme grds. ab dem 1. August 2014
  • Posted by cp energie  Posted on 20 Feb  0 Comments
  • Read More
08Dezember

EEX: PHELIX-DE-KONTRAKT WIRD NEUER BENCHMARK

75 Prozent des Handelsvolumens im Kontrakt Cal 20 entfielen an der EEX zuletzt auf Phelix-DE-Kontrakte. (Foto: EEX) Leipzig (energate) – Die seit April angebotenen Stromfutures für den deutschen Markt entwickeln sich an der EEX zum neuen Benchmark-Produkt. Seit ihrer Einführung (energate berichtete) wurden 49 Mrd. kWh der Phelix-DE-Kontrakte gehandelt, teilte die Leipziger Strombörse mit. Bislang
  • Posted by cp energie  Posted on 08 Dez  0 Comments
  • Read More
09November

Strompreiskompensation: Änderung der Förderrichtlinie

Die Richtlinie für Beihilfen für Unternehmen in Sektoren bzw. Teilsektoren, bei denen angenommen wird, dass angesichts der mit den EU-ETS-Zertifikaten verbundenen Kosten, die auf den Strompreis abgewälzt werden, ein erhebliches Risiko der Verlagerung von CO2-Emissionen besteht (Beihilfen für indirekte CO2-Kosten) wurde geändert und die Änderungen am 28. August 2017 im Bundesanzeiger veröffentlicht. Die Änderungen sind
  • Posted by cp energie  Posted on 09 Nov  0 Comments
  • Read More
02November

Offshore-Haftungsumlage für 2018 veröffentlicht

Die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) haben kürzlich die Höhe der Offshore-Haftungsumlage für das Jahr 2018 bekannt gegeben. Zweck der Offshore-Haftungsumlage ist es, die den ÜNB entstehenden Kosten für Entschädigungen bei Störungen oder Verzögerung der Anbindung von Offshore-Anlagen auf die Letztverbraucher umzulegen. Die Offshore-Haftungsumlage beträgt im kommenden Jahr für alle Letztverbraucher für die jeweils ersten 1.000.000 kWh je
  • Posted by cp energie  Posted on 02 Nov  0 Comments
  • Read More
02November

EEG-Umlage für 2018 veröffentlicht

Die Übertragungsnetzbetreiber haben am Montag, den 16. Oktober 2017 die Höhe der EEG-Umlage für das Jahr 2018 bekannt gegeben. Diese beträgt für nicht privilegierte Letztverbraucher 6,792 ct/kWh. Damit sinkt die EEG-Umlage im Vergleich zum Jahr 2017. 2017 hat die EEG-Umlage für nicht privilegierte Letztverbraucher 6,88 ct/kWh betragen. Das Absinken der EEG-Umlage hatte der Think-Tank Agora Energiewende
  • Posted by cp energie  Posted on 02 Nov  0 Comments
  • Read More
26Oktober

KWKG-Umlage, AbLaV-Umlage und § 19 StromNEV-Umlage für 2018 veröffentlicht

Die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) haben am Mittwoch, den 25. Oktober die Höhe der KWKG-Umlage, der § 19 StromNEV-Umlage und der AbLaV-Umlage für das Jahr 2018 bekannt gegeben. Zur KWKG-Umlage Die KWKG-Umlage beträgt im kommenden Jahr für alle nicht privilegierten Letztverbraucher 0,345 ct/kWh und sinkt damit. In 2017 lag die Umlage für diese Letztverbraucher noch bei 0,438 ct/kWh. Eine Reduzierung der
  • Posted by cp energie  Posted on 26 Okt  0 Comments
  • Read More
19Oktober

Netzentgelte weiterhin größter Kostenblock beim Strompreis

Obwohl viele Betreiber die Netzentgelte im kommenden Jahr senken wollen, bleiben die Gebühren für die Stromnetze einer der größten Kostenblöcke beim Strompreis. Die höchsten Gebühren müssen einer Analyse zufolge die Stromkunden im Nordosten Deutschlands zahlen. Die durchschnittlichen Netzentgelte bleiben neben Steuern und weiteren Abgaben auch 2018 der größte Kostenblock auf der Stromrechnung der Verbraucher. Sie
  • Posted by cp energie  Posted on 19 Okt  0 Comments
  • Read More

Privacy Policy Settings