CO2-optimierte Energiebeschaffung

Die Anforderungen von Lieferanten und Kunden nehmen aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen weiter zu.
Ein geringer CO2-Verbrauch der Wettschöpfungskette gewinnt deutlich an Priorität.

Durchschauen Sie noch den Energiemarkt und dessen steigende Komplexität?

Geprägt durch politische Rahmenbedingungen, ein volatiles Marktumfeld und die fortschreitende technische Entwicklung unterliegt der Energiemarkt einer stetigen Veränderung.

Steigende Netznutzungsentgelte sowie Abgaben auf CO2 sind langfristige Kostentreiber. Zudem fordert aber auch der Gesetzgeber zunehmend ein Umdenken bei der Energiebeschaffung und fördert regenerative Energieformen. Aber auch die Anforderungen von Lieferanten und Kunden nehmen aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen diesbezüglich weiter zu.

Durch die Evaluation der passenden Strom- und Gaslieferanten, Mengen und Vertragslaufzeiten, ermöglichen wir Ihnen eine bedarfsgerechte, kosten- und CO2-optimierte Energiebeschaffung.


Unsere Leistungsbausteine im Überblick:

  • Auswertung aktueller Lastgänge
  • Aufbereitung aller Energieverbräuche
  • Optimierung der Kostenübersicht und Kostenplanung
  • Erstellung von Kostenprognose inkl. Steuern und Abgaben für die Folgejahre
  • Vorschläge zur Optimierung der Beschaffungsstrategie
  • Erstellung und Versand von Ausschreibungen zur Energieversorgung
  • Auswertung der Angebote und grafische Aufbereitung der Kostenanteile
  • Empfehlung und gemeinsame Nachverhandlung mit den Lieferanten

 

Interesse? Sprechen Sie uns an!

Privacy Policy Settings